Die Wirecard Prepaid Trio ist ein Produkt, bei denen eine Kreditkarte in Kombination mit einem Girokonto und einer Prepaid EC/Maestro Karte angeboten wird. Das Produkt trägt den Namen Trio, da insgesamt 3 verschiedene Karten angeboten werden. Kunden, die bereits volljährig sind, dürfen sich für das Produkt entscheiden, welches ohne Einkommensnachweis oder Bonitätsprüfung erhältlich ist.

Hier die wichtigsten Fakten zur Wirecard Prepaid Trio:

  • keine Ablehnung
  • kein Einkommensnachweis erforderlich
  • keine Abfrage bei der Schufa
  • keine Bonitätsprüfung
  • 9,90 Euro Kontoführungsgebühr pro Monat
  • über 24 Millionen Akzeptanzstellen weltweit
  • mehr als 800.000 nutzbare Geldautomaten
  • Onlinebanking möglich
  • Hohe Sicherheit
  • Hohe Kostentransparenz
  • 3 Produkte gleichzeitig in einem Angebot
  • keine Schuldenfalle, da alles auf Guthabensbasis (Prepaid) geführt wird.

Die WireCard Prepaid Trio bietet durch ihre vielen Zielgruppen die Möglichkeit, als Allrounder Produkt zu gelten. Auch Personen, die durch ihren Berufstatus sonst keine Kreditkarte bekommen würden, habe hier die Möglichkeit, gleich drei Produkte abzuschließen. Dabei richtet sich das Prepaid Trio Produkt vor allem an Studenten, Azubis und Erwerbslose. Selbstständige können genau wie Freiberufler und auch Rentner, sowie Frauen das Trio Produkte von Wirecard abschließen. Es ist in keinem Fall ein Einkommensnachweis erforderlich, da die Kreditkarte auf Guthabensbasis, also Prepaid geführt wird.

Weltweit nutzbar

Auf der gesamten Welt wird die Wirecard Prepaid Trio Kreditkarte akzeptiert. Insgesamt gibt es über 24 Millionen Stellen, an denen diese genutzt werden kann. Über 800.000 Geldautomaten können verwendet werden, um die Kreditkarte zu nutzen. Darüber hinaus ist es wichtig zu wissen, wo überall mit der Kreditkarte bezahlt werden kann.

Kosten und Sicherheit

Die Wirecard Prepaid Trio Kunden erhalten eine Prepaid Kreditkarte, ein Girokonto ohne Schufaabfrage und eine Prepaid EC/Maestro Karte. Die Kontoführungsgebühr beträgt pro Monat 9,90 Euro. Hinzu kommt eine einmalige Einrichtungsgebühr in Höhe von 39 Euro pro Trio Produkt. Insgesamt sind die Kosten des Produktes als übersichtlich und als sehr transparent zu bezeichnen. Die einzelnen Kosten und das Konto selbst können problemlos über das Internet verwaltet werden. Die Bedienung ist sehr einfach möglich. Wer sich für das Produkt entscheidet, der kann dieses auch direkt über das Internet abschließen, damit die Karten schnell zur Verfügung stehen.

Für das Online Banking wird dem Kunden eine Software zur Verwaltung bereit gestellt. Über diese ist es auch möglich, dass die Zahlungsübersicht eingesehen werden kann. Für internationale Transfers von Geld wird dem Kunden ein IBAN Code zur Verfügung gestellt. Ein eTan Generator sorgt dafür, dass die Sicherheit zusätzlich erhöht wird, genau wie die nutzbare eTresor Software.

Einsatzmöglichkeiten der Wirecard Prepaid Trio

Bedingt dadurch, dass auf der gesamten Welt über 24 Millionen Akzeptanzstellen vorhanden sind, kann mit der VisaCard ohne den Einsatz von Bargeld bezahlt werden. Die Karte kann genutzt werden, um davon Rechnungen im Hotel zu bezahlen. Auch in einem Restaurante kann das Essen durch den Einsatz einer Kreditkarte bezahlt werden. Rechnungen in Geschäften, oder aber auch im Supermarkt, sowie im Baumarkt können ohne Probleme über die Wirecard Prepaid Trio Kreditkarte bezahlt werden.

Mietwagen, sowie Rechnungen an der Tankstelle dürfen ebenfalls mit der Prepaid Kreditkarte bezahlt werden. Die Kunden haben den Vorteil, dass sie nicht extra Geld in einer anderen Währung aufnehmen müssen, sondern das Geld ohne Probleme von der Prepaid Kreditkarte nutzen können, ohne zum Beispiel die Landeswährung bei sich zu führen.

Gebührenübersicht

Die Aufladung der Visa Card kostet den Kunden keine Gebühren. Auch er Einsatz ohne Bargeld beim Bezahlen mit der Prepaid Visa Karte ist im EURO Ausland ohne Gebühren möglich. Für den eTan Generator wird eine Gebühr in Höhe von 15 Euro fällig, zusätzlich eine Gebühr in Höhe von 25 Euro für die Software zur Kontoverwaltung.

Zielgruppe des Produktes

Die Zielgruppe des Produktes sind vor allem Kunden, die über andere Wege keine Kreditkarten bekommen würden. Eine Kreditkarte ist zum Beispiel bei der Buchung eines Hotels zu empfehlen. Es sollte darauf geachtet werden, dass die Kreditkarte ohne Probleme gebucht werden kann und auch ohne Probleme aufgeladen wird. Das Guthaben sollte immer hoch genug sein, um die Rechnungen damit auch zu bezahlen, denn ein Kredit wird mit der Karte nicht genehmigt. Somit hat der Kunde gleichzeitig den Vorteil, dass er in keine Schuldenfalle geraten kann.

Wer im Ausland unterwegs ist und hier einen Urlaub verbringt, der kann mit dem Wirecard Prepaid Trio Produkt viel erreichen. Die Prepaid VisaCard sollte vorab in jedem Fall aufgeladen werden, so dass genügend Geld vorhanden ist, um davon im Urlaub das Hotel und diverse andere Rechnungen zu bezahlen. Dies führt unter dem Strich dazu, dass ohne Probleme der gesamte Urlaub bezahlt werden kann, ohne dass dafür ständig größere Summen an Bargeld mit sich geführt werden müssen. Hinzu kommt der Vorteil, dass weniger Geld in der Landeswährung mitgeführt werden muss. Dies führt dazu, dass Gebühren beim Währungswechsel entfallen. Wer sich im Euro Ausland aufhält, der muss noch nicht einmal Geld für das Bezahlen mit der Kreditkarte entrichten.

Gesamtvorteil

Das Produkt Trio ist attraktiv, da auch für das Inland mit der passenden EC / Maestro Karte ein gutes Produkt zur Verfügung steht. Darüber hinaus ist zu erwähnen, dass das kostenfreie Girokonto ebenfalls praktisch ist. Von Wirecard wird ein Allround Paket angeboten, welches verschiedene Finanzbereiche abdeckt. Der Kunde hat in keinem Fall eine Schuldenfalle zu befürchten, da die EC / Maestro Karte genau wie die VisaCard Kreditkarte nur als Prepaidkarten, also auf Basis von Guthaben geführt werden können. Dies ist ein automatischer Schutz für jeden Kunden, der sonst Probleme hat, eine Kreditkarte zu führen, da er schnell mehr Geld ausgibt, als ihm zur Verfügung steht.