Kreditkarten News

Barclaycard New Visa Kreditkarte – Vorteile von A bis Z

Donnerstag den 10.03.2011 - Abgelegt unter: Allgemein - Keine Kommentare »

Die Barclaycard New Visa ist eine Kreditkarte, die im ersten Jahr vollkommen beitragsfrei geführt werden kann. Dabei ist es auch im zweiten Jahr möglich, dass bei einem durchschnittlichen Umsatz von 100 Euro pro Monat der Jahresbeitrag von regulär 19 Euro eingespart werden kann. Wer sich für einen Kredit entscheidet, den er über die Barclaycard New Visa aufnimmt, der hat die Möglichkeit, dass er diesen insgesamt 2 Monate lang kostenfrei nutzen kann.
Den ganzen Beitrag lesen »

Targobank – PlusPunkt Karte bietet Geld zurück Funktion an

Donnerstag den 10.03.2011 - Abgelegt unter: Allgemein - Keine Kommentare »

Die Kunden der Targobank haben den Vorteil, dass sie auf ihre Einkaufsumsätze bis zu 2% Rückerstattung auf das Kartenkonto bekommen. Ebenfalls bekommt der Kunde zusätzlich eine Einkaufs Schutz Versicherung angeboten, die er nutzen kann. Der über die Karte der Targobank aufgenommene Betrag kann in einem Betrag, oder aber auch in Teilen zurück gezahlt werden.
Den ganzen Beitrag lesen »

DKB Cash – die weltweit nutzbare Visa Karte

Donnerstag den 10.03.2011 - Abgelegt unter: Allgemein - Keine Kommentare »

Die DKB zählt insgesamt über 2 Millionen Kunden und bietet mit dem Produkt DKB Visa Card eine Kreditkarte an, welche auf der gesamten Welt genutzt werden kann und das an über 1 Millionen Automaten.
Den ganzen Beitrag lesen »

Ikano Bank senkt Guthabenszins

Donnerstag den 10.03.2011 - Abgelegt unter: Allgemein - Keine Kommentare »

Bei der Ikano Bank wurde am 01.03.2011 der Guthabenszins beim Produkt Rote Master Card auf 2,15% pro Jahr gesenkt. Bisher lag der Zinssatz bei 2,22% pro Jahr. Es handelt sich bei dem Produkt um eine interessante und durchaus lukrative Geldanlage, die auch alternativ zum Tagesgeldkonto genutzt werden kann. Grundsätzlich kann die Karte natürlich auch für einen Kredit genutzt werden.
Den ganzen Beitrag lesen »

Kooperation zwischen Bonprix und Commerz Finanz beendet

Donnerstag den 10.03.2011 - Abgelegt unter: Allgemein - Keine Kommentare »

Vor kurzem wurde die Kooperation zwischen der bekannten Modekette Bonprix und dem Anbieter Commerz Finanz beendet. Bisher gab es ein Produkt mit dem Namen Bonprix Cash Card. Dabei wurde ein Cashback in Höhe von 2,0% auf alle Einkaufsumsätze gezahlt, die im Inland getätigt wurden. Zu beachten ist dabei, dass dieses Angebot im Neugeschäft nicht mehr vorhanden ist.
Den ganzen Beitrag lesen »

DKB + Visa Kreditkarte – DKB Visa Card

Dienstag den 8.03.2011 - Abgelegt unter: Allgemein - Keine Kommentare »

Wer auf der Suche nach einer günstigen Visa Kreditkarte ist, für den ist die Kombination der DKB Bank ideal. Das DKB Konto inklusive der kostenlosen Visa Kreditkarte bietet sich für alle an, die keine Gebühren für die Kreditkarte zahlen möchten aber vom Service profitieren wollen.
Den ganzen Beitrag lesen »

ING DiBa bietet attraktives Depot in Österreich

Dienstag den 8.03.2011 - Abgelegt unter: Allgemein - Keine Kommentare »

Die ING-DiBa bietet viele gute Angebote für Kunden in Österreich an, die ein Depot eröffnen möchten. Wer sich für ein Depot bei der Direkt-Bank entscheidet, hat die Möglichkeit, sich direkt an Fonds beteiligen zu können. Dabei stehen insgesamt ca. 30 ausgewählte Spitzenfonds zur Auswahl, die beim Morningstar Rating mindestens 3 Sterne erhalten haben. Die Angebote mit Sondervergünstigungen, wie z.B. Rabatten auf Ausgabeaufschlägen sind oft zeitlich limitiert, sodass es sich lohnt, sich regelmäßig über die aktuellen Konditionen zu informieren, um sein individuell passendes Angebot zu finden. Die ING-DiBa Österreich begeistert ihre Kunden mit Vorteilen auch in anderen Bereichen.

Gute Konditionen beim Depot der ING-DIBA Österreich

Das Depot bei der ING-DiBa in Österreich erfüllt die Anforderungen an ein kostenloses Depot. Darüber hinaus wird dem Kunden ein Verrechnungskonto angeboten, welches kostenfrei geführt werden kann und einen attraktiven Zinssatz bietet. Die Fonds können bereits ab einer Einmalanlage in Höhe von 1.000 Euro genutzt werden. Es besteht auch die Option, dass der Kunde sogenannte Fonds-Ansparpläne nutzen kann. Minimale Anlagesumme sind hierbei 30 Euro im Monat. Im Depot-Dashboard hat der Kunde online die Möglichkeit, sich einen schnellen, aktuellen Überblick über seine Fonds-Anlagen zu verschaffen.

Grundsätzlich kann der Ansparplan jeweils zum 15. des aktuellen Monats genutzt werden. Fonds selbst können zum Ausgabepreis erworben werden. Wer seinen Ansparplan ändern, oder löschen möchte, zahlt dafür ebenfalls keine Kosten. Einmal im Jahr bekommt der Kunde kostenfrei eine Abrechnung per Post nach Hause geschickt. Die ING-DiBa profitiert bei der Thematik „Depoteröffnung“ von den vielen hauseigenen Kunden, die der Bank. Falls das Depot selbst zu einem beliebigen Zeitpunkt geschlossen werden sollte, werden auch hierfür selbstverständlich keine Kosten veranschlagt.

Das Depot der ING-DiBa in der Praxis – Tipps und Tricks

Nach der erfolgreichen Depoteröffnung, kann das Depot der ING DiBa in Österreich kostenfrei genutzt werden. Der Kunde erhält persönliche Login-Daten, mit denen er sich in das Depot der ING DiBa Österreich von jedem Ort der Welt mit einem Internetanschluss einloggen kann.
Es sollte beachtet werden, dass immer wieder neue attraktive Angebote im Bereich der Fonds, oder Aktien angeboten werden. Zusätzlich werden für die Kunden Wege und Möglichkeiten angeboten, die Kurse der Fonds und Aktien zu analysieren.

Wichtige News und Informationen bezüglich der Kursentwicklungen lassen sich sehr leicht und schnell, tagesaktuell über das Internet finden. Es sollte immer darauf geachtet werden, dass die Kursanzeige der Fonds stets aktuell sind und berechnet wird, welche Renditen sich tatsächlich ergeben und im Portemonnaie. Die jeweiligen Ratings geben Informationen darüber, wie sicher die Fonds sind, bzw. mit welcher Sicherheit erwartete Renditen möglich sind.
Tatsächlich sollte jedoch im Bereich Fonds und Aktien immer auch berücksichtigt werden, dass auch Verluste bis zum Totalverlust möglich sind. Viele Anleger streuen daher das Risiko durch die Investition in verschiedene Anlagen. Die Ing-DiBa bietet ihrerseits Fonds-Alternativen verschiedener Risikogruppen an.

1822direkt – kostenloses Depot mit hohem Startguthaben sichern

Dienstag den 8.02.2011 - Abgelegt unter: Allgemein - 2 Kommentare »

Die 1822direkt bietet allen wechselfreudigen Depotbesitzern die Möglichkeit, dass sie ihr Depot wechseln können und zum Beispiel ein kostensfreies Depot bei der 1822direkt nutzen können. Dabei ist es möglich, dass die wechselfreudigen Kunden gleichzeitig davon profitieren können, dass sie zum Beispiel ein Startguthaben in Höhe von 100 Euro bekommen können, wenn sie sich bis zum 30.04.2011 dazu entschließen, ein Depot bei der 1822direkt zu eröffnen, bzw. von ihrem alten Depot aus zur 1822direkt zu wechseln, was von der Bank mit dem Startguthaben belohnt wird.
Den ganzen Beitrag lesen »

Kreditkarten ohne Auslandseinsatzgebühr

Dienstag den 25.01.2011 - Abgelegt unter: Allgemein - Keine Kommentare »

Wer seine Kreditkarte im Ausland benutzt, hat schon oft Bekanntschaft mit ihr gemacht: Die Rede ist von der Auslandseinsatzgebühr. Sie wird auch als Auslandseinsatzentgelt bezeichnet und fällt immer dann an, wenn man die eigene Kreditkarte zu bargeldlosen Einkäufen in Ländern außerhalb der Eurozone nutzt. Also zahlt man diese Gebühr immer dann, wenn man Rechnungen und Zahlungen aller Art nicht in Euro tätigt, was auch im Internet bei Bestellungen oder der Abhebung von Bargeld gilt. Die Belastung des Kreditkartenkontos kann aber immer nur in Euro erfolgen, somit werden die Beträge passend umgerechnet. Somit ist die Auslandseinsatzgebühr im Grunde nichts Anderes, als eine Bearbeitungsgebühr für die Umrechnung. Die Berechnung der Gebühr wird dabei aufgrund des Einkaufswerts vorgenommen, meist liegen sie bei 1 bis 2 %. Innerhalb des Euroraums fallen bei den Kreditkarten heutzutage nur noch in Ausnahmefällen Gebühren an.
Den ganzen Beitrag lesen »

dkb kreditkarte ohne girokonto

Dienstag den 25.01.2011 - Abgelegt unter: Allgemein - Keine Kommentare »

Die Deutsche Kreditbank, kurz genannt DKB, wurde in den letzten Jahren vor allem für private Kunden wichtig, da sie eine Direktbank ost. Somit nutzen nach einer Statistik der Bank bereits fast 2 Mio. Menschen die Produkte der Deutschen Kreditbank, vor allem in der Finanzierung und im Sektor Kontoführung. Vor allem das bekannte Angebot der DKB, das DKB Cash Konto, das eine Kombination aus Onlinekonto und Kreditkarte ist, hat sich bei Kunden in letzter Zeit großer Beliebtheit erfreut. Aus diesem Grund lobte auch die Stiftung Warentest im Jahr 2009 die DKB Bank für ihre günstigen Konditionen mit der kostenlosen DKB Visa Kreditkarte.
Den ganzen Beitrag lesen »

Seite 3 von 612345...Letzte »
Datenschutz