ING-Diba Girokonto mit VISA Direkt-Card

Die ING-Diba bietet ihren Kunden ein Girokonto an, bei welchem gleichzeitig eine Visa Kreditkarte genutzt werden kann.
Hier die Vorteile der Kombination ING-DiBa Girokonto und Visa Card im Überblick:

  • rund um die Uhr kostenlose Kontoführung
  • kostenfrei ec/-Maestro Karte und VISA Direkt-Card nutzen
  • ab einem Einkaufswert von 50 Euro wird ein Bonus in Höhe von 50 Cent gutgeschrieben
  • Im Inland und Euroland gibt es kostenlos Bargeld an allen Geldautomaten, die ein VISA Zeichen haben
  • Dispositionskredit zu besonders attraktiven Konditionen
  • Kontowechselservice durch die ING-Diba
  • 75 Euro Gutschrift für Kunden die das erste Girokonto bei der ING-Diba eröffnen und es als Gehaltskonto nutzen.

>> Jetzt ING-Diba Girokonto mit Visa Card beantragen

Die 75 Euro Eröffnungsprämie und die kostenlose Kontoführung bei Kreditkarte und Girokonto sind Punkte, die in jedem Fall für das Produkt der ING-Diba sprechen. Hinzu kommt, dass die VISA Direkt-Card an über 50.000 Geldautomaten in Deutschland genutzt werden kann. In gesamt Europa sind dies über 400.000 Geldautomaten, die über das VISA-Zeichen verfügen und die damit genutzt werden kann. Darüber hinaus können über 1.300 Geldautomaten der ING-DiBa genutzt werden und natürlich auch viele Aral Tankstellen oder der Media Markt, wenn Bargeld über die Karte beschafft werden soll.

Gleichzeitig kann die kostenfreie ec-/Maestro-Karte genutzt werden. Hier ist es sogar in über 2.500 teilnehmenden Rewe Märkten möglich, dass ab einem Einkaufswert von 20 Euro zusätzlich eine Summe in Höhe von 200 Euro ausgezahlt werden kann. Wer höhere Bargeldsummen haben möchte, der kann diese zum Beispiel in allen Filialen der ReiseBank bestellen. Hier ist es notwendig, dass der Betrag vorher mit dem Betreuer der ING-Diba besprochen wird, damit das Geld auch bereitgestellt werden kann.

>> Jetzt ING-Diba Girokonto mit Visa Card beantragen

Die Eröffnungsprämie als Gehaltskonto bedeutet, dass regelmäßige monatliche Zahlungseingänge verzeichnet werden, die mindestens 1.000 Euro betragen. Dabei ist es wichtig, dass die Beträge 1.000 in einer Summe aufweisen und nicht durch Addition der einzelnen Summe. Es spielt keine Rolle, ob es sich um das Gehalt, oder aber auch zum Beispiel um eine Rente handelt, die auf das Girokonto gezahlt wird.

Informationen zur Verbraucherkreditrichtlinie:

Der Dispositionskreditzinssatz liegt beim Girokonto bei 9,00% pro Jahr. Es handelt sich um einen variablen Sollzins. Der effektive Jahreszins liegt bei 9,38% pro Jahr. Es ist zu beachten, dass die Zinssätze variabel sind und sich zu jeder Zeit der Marktsituation anpassen können.
Der Überziehungszins liegt beim variablen Sollzins bei 12,50% pro Jahr und beim effektiven Jahreszins bei 13,24% pro Jahr. Auch hier ist zu beachten, dass die Werte variabel sind und der jeweiligen Marktsituation angepasst werden können.

Die Kontoführung ist im übrigen per Internet, per Telefon und natürlich auch postalisch möglich. Es gibt sehr viele Leistungen, die kostenfrei von der ING-DiBa angeboten werden. Hierzu zählt unter anderem die kostenfreie VISA Direkt-Card inklusive einer Partnerkarte (in Verbindung mit Girokonto). Die ec-/Maestro-Karte wird ebenfalls kostenlos inklusive einer Partnerkarte und inklusive Schecks ausgegeben. Darüber hinaus brauchen die Kunden keine Kosten bezahlen wenn inländische Überweisungen in Euro durchgeführt werden. Auch Daueraufträge sowie Scheckeinreichungen und Lastschriften werden selbstverständlich kostenfrei durchgeführt. Die Kontoführung ist über das Internet, das Telefon und postalisch selbstverständlich ebenfalls kostenlos.

>> Jetzt ING-Diba Girokonto mit Visa Card beantragen

Einmal im Quartal erhält der Kunde einen Rechnungsabschluss. Darüber hinaus ist es möglich, dass der Kontoauszug monatlich in der Post-Box eingesehen werden kann. Sollte der Kontoauszug postalisch zugestellt werden, so wird ein Porto in Höhe von 0,55 Euro berechnet.

Die VISA Direkt-Card kann kostenfrei an allen VISA Geldautomaten genutzt werden, so fern diese in Ländern mit dem Euro als Währung angeboten werden. Hinzu kommt, dass es Verfügungsgrenzen für die VISA Direkt-Card gibt. Es können maximal 1.000 Euro täglich ausgezahlt werden, oder aber auch bis zu 2.500 Euro innerhalb von 7 Tagen. Bei Kaufumsätzen beträgt der Wert pro Woche ebenfalls 2.500 Euro, täglich ebenfalls.

VISA hat Weltweit über 30 Millionen Partner, bei denen mit einer Unterschrift bezahlt werden kann. Sofern es sich um Umsätze in Euro handelt, sind diese kostenfrei möglich. Sollte eine Fremdwährung genutzt werden, so wird diese mit dem Kurs des Vortrages zzgl. 1,25% berechnet. Die 1,25% bezeichnen sich als Auslandseinsatzgeld. Die genauer Höhe wird auf dem Kontoauszug vermerkt.

Wer eine Ersatzkarte für die VISA Direkt-Card benötigt, der hat die Möglichkeit, diese kostenfrei zu erhalten. Auch eine Kartensperrung wird kostenfrei angeboten.

VISA Kreditkarten zeichnen sich allgemein dadurch aus, dass sie auf der gesamten Welt Akzeptanz finden, denn gerade VISA ist eine Karte, die bekannt ist und daher akzeptiert wird. Das Vertrauen in das VISA Produkt ist hoch und so kommt es dazu, dass viele Hotelrechnungen und auch andere Dinge damit bezahlt werden können. Wer an der Tankstelle im Ausland bezahlen muss, der kann dies ebenfalls sehr leicht über seine VISA Karte erledigen. Es sollte in jedem Fall vorher darauf geachtet werden, wo die Karte genau akzeptiert wird und wo Bargeld genutzt werden sollte. Gerade in Supermärkten ist es praktisch, wenn direkt in der Landeswährung mit der VISA Kredit Karte gezahlt werden kann. Vor einer längeren Reise ist es daher zu empfehlen, vor ab einmal im Internet zu recherchieren, ob und wo mit der Karte gezahlt werden kann.

Die Zielgruppe des Girokontos in Kombination mit der VISA Direkt-Card sind vor allem Menschen die beruflich oft unterwegs sind und ein einfaches und transparentes Produkt wünschen. Es lohnt sich daher gerade im Businessbereich, sich auf dieses Produkt zu spezialisieren und es bei der ING-DiBa abzuschließen.