Der ADAC bietet mit der ADAC Clubmobil Karte eine Kreditkarte an, die auf Prepaidbasis läuft. Dies bedeutet, dass die ADAC Clubmobil Karte nur genutzt werden kann, wenn ein entsprechendes Guthaben aufgeladen wurden.

Die Vorteile der Karte hier in einer kurzen Übersicht:

  • die Karte ist nur für ADAC Mitglieder nutzbar
  • kann ohne Anfrage bei der Schufa beantragt werden
  • simples Aufladen per Überweisung
  • original VISA Karte
  • optionale Partnerkarte möglich
  • 1% Tankrabatt auf der gesamten Welt
  • 0,5% Guthabensverzinsung
  • im Auslandkostenfrei Bargeld abheben
  • 3% Rabatt beim Aufladen von Prepaid Handys
  • SMS Info Service

>> ADAC Clubmobil Kreditkarte jetzt beantragen

Die praktische ADAC Clubmobil Karte ist für alle ADAC Mitglieder nutzbar. Der besondere Vorteil wird schon bei der Eröffnung deutlich. Es wird keine Anfrage bei der Schufa gestartet, was dazu führt, dass auch Kunden mit negativer Schufa Eintragung ohne Probleme diese Karte nutzen können. Das Aufladen von Guthaben ist einfach über eine Überweisung möglich. Hinzu kommt, dass der Kunde eine Partnerkarte ordern kann. Die Gebühren für die Hauptkarte liegen bei 19 Euro pro Jahr. Darüber hinaus kostet eine Partnerkarte im Jahr eine Gebühr von 10 Euro.

Passend zum ADAC bietet die Karte allen Nutzern auf der gesamten Welt einen Tankrabatt in Höhe von 1%. Grundsätzlich ist dies in jedem Fall praktisch, da der Rabatt im Jahr auf bis zu 2.500 Euro möglich ist. Es gibt darüber hinaus auch Rabatte bei anderen Dienstleistungen an Tankstellen und auch wenn eine Autowäsche geordert wird, profitieren die Kunden davon, dass sie einen Rabatt gewährleistet bekommen.

Die ADAC Clubmobil Karte ist für Autofahrer also in jedem Fall ein Vorteil, da allein durch das Tanken die Jahresgebühr wieder reingeholt werden kann, sofern die Karte bei jedem Tankvorgang zum Bezahlen genutzt wird. Das Prepaidguthaben auf der Karte wird darüber hinaus mit 0,5% Zinsen verzinst. Es ist also möglich, dass mit dieser Karte bezahlt werden kann und das Guthaben gleichzeitig verzinst wird, was nicht bei vielen Kreditkarten der Fall ist.

>> ADAC Clubmobil Kreditkarte jetzt beantragen

Im Ausland kann der Kunde mit der ADAC Clubmobil Karte kostenfrei Bargeld abheben. Möchte er in Deutschland Bargeld abheben, wird eine Gebühr in Höhe von 2,50 Euro pro Abhebung fällig. Die ADAC Clubmobil Karte eignet sich also vor allem für Kunden, die im Ausland unterwegs sind und hier günstig an Bargeld gelangen wollen, dass sie sich vorher auf ihre Kreditkarte geladen haben.

Wer mit der ADAC Clubmobil Karte sein Handy aufladen möchte, der bekommt hier einen Rabatt in Höhe von 3% gutgeschrieben, was sehr praktisch ist.

Wer als Kunde der ADAC Clubmobil Karte seine Karte verliert, der hat für eine Ersatzkarte eine Gebühr in Höhe von 10 Euro zu bezahlen. Sollte jedoch erst einmal eine Notfallersatzkarte ausgestellt werden, so ist diese kostenlos erhältlich. Eine Photokarte kann gegen eine Gebühr von 1 Euro erworben werden.

Neben den üblichen Dienstleistungen bietet die ADAC Clubmobil Karte auch einen Reise Service an. Ein Dokumentenservice kann ebenfalls gegen einen Preis von 28 Euro pro Jahr für Singles genutzt werden. Pro Vorfall ist ein Selbstbehalt in Höhe von 20 Euro zu nennen. Für neue Dokumente werden bis zu 150 Euro erstattet, für den Diebstahl von Autoschlüsseln bis zu 350 Euro. Der Selbstbehalt liegt hier bei 35 Euro. Ein Schlüsseldienst wird bis zu 100 Euro erstattet, wobei hier der Selbstbehalt bei 20 Euro liegt.

Die Kunden der ADAC Clubmobil Karte bekommen eine Ticket Reservierung angeboten. Es ist möglich, dass versandkostenfreie Tickets für Konzerte und auch für Musicals sowie für Sport Events gebucht werden können. Diese können direkt über den ADAC Shop gebucht werden. Es lohnt sich auch hier, die Preise zu vergleichen. Gerade die Ersparnis der Versandkosten ist bei vielen Bestellungen zu empfehlen.

Die Gebühren für die Kreditkarte sind überschaubar und durch die passende Partnerkarte wird die Karte auch beziehungsfähig. Es sollte darauf geachtet werden, dass bei gleichzeitiger Benutzung über den Partner, bzw. über die Partnerin auch in jedem Fall genügend Guthaben vorhanden ist.

Die Kreditkarte ist für Kunden geeignet, die sowieso Mitglied beim ADAC sind und daher die entsprechenden Dienstleistungen ohne Probleme in Anspruch nehmen können. Praktische Extras wie ein Tankrabatt und auch der Ticket Service, sowie der Dokumenten Service im Urlaub sind in jedem Fall zu empfehlen. Es sollte darauf geachtet werden, dass immer genügend Guthaben auf der Karte vorhanden ist, damit diese auch ohne Probleme genutzt werden kann.

>> ADAC Clubmobil Kreditkarte jetzt beantragen

Die Angebote eignen sich auch, da keine Abfragung bei der Schufa erfolgt. Somit haben viele Kunden mit einem negativen Eintrag bei der Schufa die Chance auf eine Kreditkarte. Es ist darüber hinaus wichtig, dass im Ausland kostenfrei Bargeld abgehoben werden kann. Dadurch eignet sich die Kreditkarte vor allem im Urlaub gut und ist ein idealer Reisebegleiter. Sie muss einfach vor dem Urlaub um eine adäquate Summe aufgeladen werden und kann dann ohne Probleme verwendet werden.